Schloss Gaienhofen > Verwaltung > Schulmensa: So geht's!

Essen in der Schulmensa - so geht´s:

Unsere Schulmensa - im Albrecht-Dürer-Saal - kurz: AD-Saal - wird über das Bestell- und Bezahlsystem i-NET-Menue organisiert. Schüler, die neu auf unsere Schule kommen, erhalten in der ersten Woche einen Schülerausweis mit einem i-NET-fähigen Chip und Zugangsdaten für i-NET-Menue. Dieses erreichen Sie unter:

www.schloss-gaienhofen.inetmenue.de

Bei der ersten Anmeldung bitten wir, die hinterlegten Daten unter dem Menüpunkt „Verwaltung“ zu überprüfen und eine Emailadresse zu hinterlegen.

Bargeldlose Zahlung

Die Ausgabe der Schülerverpflegung und aller Artikel des Schülerkiosks erfolgt gegen Auflage des Schülerausweises auf einem Lesegerät.

Guthaben auf dem Konto

Wenn Ihr Kind in der Mensa essen geht oder im Kiosk einkaufen darf, überweisen Sie einen von Ihnen gewählten Betrag auf ein von uns eingerichtetes Treuhandkonto. Sollte das Guthaben aufgebraucht sein, erhalten Sie per Email Nachricht.

Sparkasse Singen-Radolfzell
IBAN:         DE65 6925 0035 0004 3219 49
BIC:         SOLADES1SNG
Verwendungszweck: Vorname Name des Kindes

Unsere Empfehlung: Dauerauftrag

Wir empfehlen einen Dauerauftrag einzurichten, der monatlich einen Betrag auf das Treuhandkonto Ihres Kindes überweist. Sie gewährleisten so, dass Ihr Kind jederzeit im Kiosk einkaufen kann und erhalten keine Zahlungserinnerungen.

Das Onlineportal i-NET-Menue

Im Onlineportal unter dem Menu „Verwaltung“ können Schüler und Eltern jederzeit den Kontostand prüfen und Abbuchungen nachverfolgen. Außerdem können Eltern für den Einkauf im Schulkiosk ein Tageslimit einrichten bzw. diesen gänzlich untersagen.

Speiseplan

Die Speisepläne werden 14 Tage im Voraus auf dem Onlineportal veröffentlicht. Ab diesem Zeitpunkt kann man das Essen wählen, stornieren und umbuchen.

Abo-Essen (EUR 4,00)

Wenn Ihr Kind an bestimmten Tagen an der Schulverpflegung teilnehmen soll, empfiehlt es sich, ein Abo-Essen zu buchen. Sie legen nur im Onlineportal die Wochentage sowie die Kostform fest.
Ein Abo gilt für ein Schuljahr. Änderungen sind zum Halbjahr möglich.

Einzelessen (EUR 4,50)

Auch wer sich nicht im Voraus festlegen möchte, kann am aktuellen Tag bis um 10.00 Uhr das gewünschte Gericht über das Onlineportal bestellen.

Spontanes Einzelessen (EUR 5,50)

Auch für unangemeldete Spontanesser halten wir ein Essen bereit. Hier kann es jedoch vorkommen, dass nicht mehr frei aus dem Tagesangebot gewählt werden kann. Das Angebot richtet sich in diesen Fällen nach der aktuellen Verfügbarkeit.

Unverträglichkeiten

Bitte sprechen Sie uns bei Unverträglichkeiten und Allergien persönlich an. Unser Küchenteam geht sensibel mit dem Thema um. Bitte bedenken Sie: Da wir in unserer Küche alle Speisen zubereiten, können wir Kontaminierungen und Spuren von Allergenen jedoch nie ganz ausschließen.

5. und 6. Klasse – Essen in Tischgemeinschaft

An Tagen mit Nachmittagsunterricht oder bei anschließender Betreuung im Tagesinternat essen unsere Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen in Tischgemeinschaften. In diesen Fällen wird das Mittagessen von der Verwaltung eingebucht.

Änderung von Abo-Essen im Einzelfall

Möchte Ihr Kind das gewählte Abo-Essen nicht in Anspruch nehmen und stattdessen ein anderes Gericht essen, muss das entsprechende Essen im Onlineportal umgebucht werden. Aus organisatorischen Gründen gilt hier eine Vorlauffrist von 8 Tagen. Danach ist eine Änderung nicht mehr möglich.

Dauerhafte Änderung des Abo-Essens

Manchmal ändert sich der Stundenplan oder die Essensvorliebe Ihres Kindes. In diesem Fall ist eine dauerhafte Änderung des Abonnements notwendig. Diese können Sie immer zum Schulhalbjahr schriftlich an uns richten. Am Ende jedes Schuljahres erlischt das Abo automatisch und Sie können zu Beginn des nächsten Schuljahres neu. Sollte Ihr Kind von Vollkost auf vegetarische Kost umsteigen wollen, reicht uns jederzeit eine kurze Email.

Abbestellung

Wenn Ihr Kind Abo-Essen nicht in Anspruch nehmen kann oder möchte, haben Sie die Möglichkeit Ihr Kind im Onlineportal abwesend zu melden. Geben Sie hierfür einfach unter „Abwesend melden“ das Datum und den Grund der Abwesenheit an. Auch hier gilt eine Vorlauffrist von 8 Tagen.

Klassenfahrten, Ausflüge und Praktika
Bei Klassenfahrten und Ausflügen, die im Fahrtenkalender der Schule eingetragen sind, sowie bei Praktika erfolgt eine Korrektur durch die Schule. Die Essen werden somit nicht bereitgestellt und nicht berechnet.

Bei Fragen

hilft Ihnen Frau Kristina Dorotić (Tel. +49 7735/ 812 61, k.dorotic(at)schloss-gaienhofen.de) gerne weiter.
 
Hier geht es weiter zu....

... Portrait / Gemeinschaft / Schulmensa

... Speiseplan i-Net-Menue

Guten Appetit!

Zum Weiterlesen: Portrait Schulmensa

Download Anmeldeformular

Schnellzugriff