Schloss Gaienhofen

... proudly presents: Fundsachen!

Findelkinder finden neues Zuhause

Alles hat seine Zeit und seinen Ort: Ab sofort finden sich Fundsachen ausschließlich im dafür eröffneten Schrank, der derzeit im Erdgeschoss des Unterstufenbaus steht. Hier wandern herrenlose Gegenstände hinein, die sichtbar vernachlässigt auf dem Gelände aufgegriffen werden - oder die bewusst "ausgesetzt" wurden.

Die Kapazitäten sind nicht unendlich - wenn wir bemerken, dass er voll ist, kündigen wir eine Leerung an. Gegenstände, die dann bis zu einem bestimmten, vorher kommunzierten Datum nicht abgeholt sind, werden einem alternativen (karitativen) Verwendungszweck zugeführt.

Und: Ja, die Besichtigung geht nur, wenn man die Schuhe vor dem Betreten des Unterstufenbaus auszieht...!


Schnellzugriff