Schloss Gaienhofen

Musikalische Kooperation

Kantorei musiziert mit Vokalensemble Gaienhofen, Männerchor Singen und der Südwestdeutschen Philharmonie

Die Kantorei Schloss Gaienhofen musiziert zusammen mit dem Vokalensemble Gaienhofen, dem Männerchor Singen und der Südwestdeutschen Philharmonie

Mit dem Start ins neue Schuljahr beginnen für die Sänger der Kantorei an der Evangelischen Schule die Proben zu einem Chorprojekt, wie es nur selten realisiert werden kann: die Schüler führen gemeinsam mit dem Vokalensemble Gaienhofen, dem Männerchor Singen sowie der Südwestdeutschen Philharmonie und Julia Küsswetter als Solistin das Gloria von Karl Jenkins am 9. und 10. November auf. Die Konzerte finden in der Liebfrauenkirche in Singen und in St. Meinrad in Radolfzell statt, 160 Sänger werden mit den über 50 Musikern im Orchester zusammenwirken.

"Es sind solche musikalischen Höhepunkte, die das Schulleben eines jungen Menschen prägen und die unvergessen bleiben. Welcher Schüler hat schon Gelegenheit, mit erstklassigen Profi-Musikern ein großes Werk aufzuführen?", reflektiert Schulkantor Siegfried Schmidgall seine Entscheidung, die 60 jungen Sänger der Kantorei in das durch das Vokalensemble Gaienhofen initiierte Projekt zu integrieren. Zwischen Schule und Vokalensemble besteht eine in der Satzung des Chores festgeschriebene Kooperation. Alle zwei Jahre wird diese für alle Beteiligten in Form von großen Aufführungen spürbar, in der bis zu 240 Sänger in Alter von 10 bis über 80 Jahren gemeinsam musizieren. In bester Erinnerung ist die jüngste Aufführung der "Ode an die Freude" von Ludwig v. Beethoven (2017), doch auch das Weihnachtsoratorium von J.S. Bach und die Schöpfung von J. Haydn (2012) sowie zahlreiche gemeinsame Weihnachtskonzerte haben das kulturelle Leben der Region bereichert. "Ich bin stolz darauf, dass die musikalische Kooperation zwischen dem Vokalensemble und der Schulkantorei so intensiv gelebt wird und Menschen mehrerer Generationen miteinander verbindet", freut sich Schulleiter Dieter Toder über das gemeinsame Chorereignis.

In diesem Jahr nutzen beide Chöre die über den gemeinsamen Dirigenten bestehende Verbindung zum Männerchor Singen, nicht zuletzt, weil die Besetzung des Gloria aufgrund der von Jenkins geforderten großen Zahl an Bläsern und des umfangreichen Schlagwerks einen kräftigen Chorklang verlangt. Der Männerchor besteht seit 2011 und ging aus der Fusion des Männergesangverein 1859 e.V. und dem Männerchor Konkordia 1907 e.V. hervor; der zuletzt genannte ist bereits seit 2005 in der Hand von Siegfried Schmidgall und in der heutigen Form eine anerkannte Größe des musikalischen Lebens in Singen. 

Neben dem Gloria von Jenkins wird das Vokalensemble das Requiem von Gabriel Fauré aufführen; zwischen beiden Werken erklingt das Orchesterwerk Nimrod aus den Enigma Variationen von Edward Elgar. Konzertbeginn ist jeweils im 19 Uhr. Weitere Informationen zu Kartenreservierung: www.vokalensemble-gaienhofen.de

 

Konzertankündigung:

REQUIEM op. 48   Gabriel Fauré

GLORIA Karl Jenkins             

NIMROD (op. 36) Enigma-Variationen No. 9    Edward Elgar                                                                

 

Vokalensemble Gaienhofen e.V.

Kantorei der Evangelischen Schule Schloss Gaienhofen 

Männerchor Singen e.V.

Südwestdeutsche Philharmonie Konstanz  

Julia Küsswetter / Sopran

Armin Kolarczyk / Bariton

Dirigent: Siegfried Schmidgall

 

Samstag, 9. November 2019 um 19 Uhr 

Kirche St. Meinrad Radolfzell

Sonntag, 10. November 2019 um 19 Uhr 

Liebfrauenkirche Singen 

 

Karten zu 29 €/ 22 € 24 €/ 17 €  -  ermäßigt für Schüler und Studenten m. Ausweis 

Vorverkauf ab 15. September 2019

Kultur- und Gästebüro - Gaienhofen - Im Kohlgarten 1 

Christliche Buchhandlung Jona - Radolfzell - Seestrasse 48 

Buchhandlung am Obertor - Radolfzell - Obertorstraße 7

Buchhandlung Greuter  - Radolfzell - Schützenstraße 11 

Buchhandlung Lesefutter  - Singen - Hadwigstraße 4

Bücherstube Rielasingen - Rielasingen - Niedergasse 6 

telefonische Kartenreservierung zur Abholung an der Abendkasse nicht möglich


Schnellzugriff