Schloss Gaienhofen

Punktlandung 2

Ein Zertifikat für professionelle Schulentwicklung

"Gaienhofen ist eine gute Schule, bitte machen Sie so weiter!"

Das waren die Worte von Dr. Klaus Wild, dem Leiter des Kompetenzzentrums für Schulentwicklung (KSE) und  Evaluation (KSE) in Nürnberg, als er uns am 6. Mai 2016 ein Zertifikat für professionelle Schulentwicklung überreichen durfte. Wir durften auf Initiative der Schulstiftung bereits zum dritten Mal an einer externen Evaluation teilnehmen, die "die Wahrnehmungen und Werte von Menschen in den Mittelpunkt stellt" (Leitsatz des KSE). Die Evaluationsprozesse der "Wahrnehmungs- und wertorientierten Schulentwicklung" (WWSE) zielen auf die Festlegung und Umsetzung von Zielen zur Steigerung bzw. Bewahren von Qualitätsmerkmalen der inneren Schulentwicklung, zu der u.a. auch Unterricht, Kommunikation und Schulorganisation zählen.

Dr. Klaus Wild war mit seiner Gattin zu Gast an unserem Pädagogischen Tag und konnte uns die erfreuliche Botschaft mit in die Ferien geben, dass sich die Umfrageergebnisse in einigen Bereichen bestätigt oder gar verbessert hätten. "Dass es seit 2012 und damit nach einer 8-jährigen Phase des Umbruchs Ihrer Schulstruktur auch Bereiche gibt, auf die Sie sich jetzt erst wieder konzentrieren können, werte ich positiv." - fasste Klaus Wild die Ergebnisse zusammen, die dem Kollegium vorliegen und am letzten Tag des Schuljahres noch gesichtet werden konnten. An einigen Stellen ist noch Luft nach oben, diese werden wir nutzen, um das Gute zu bewahren und uns in einzelnen Bereichen weiterzuentwickeln.

Wir freuen uns über die positive Wahrnehmung unserer Arbeit bei Schülern und Eltern, denen die Ergebnisse in einem geeigneten Rahmen ebenfalls präsentiert werden.


Schnellzugriff