Portrait > Digitale Schule > Partnerschule für Individuelle Förderung

Partnerschule für Individuelle Förderung

Seit Anfang Mai 2018 besteht offiziell die Partnerschaft zwischen Schloss Gaienhofen und dem Institut für Jugendmanagement (IJM), die über das klassische Bildungsangebot hinaus Angebote für Schüler in bestimmten Bereichen organisiert, die im Unterricht zu kurz kommen. Neben der Förderung in MINT-Fächern (Mathematik-Informatik-Naturwissenschaft-Technik), die hier angedockt sind und der Young Business School als einem Programm für wirtschaftliche Fächer ist für uns im Prozess der Digitalisierung das Bildungsnetzwerk von Bedeutung. Dieses bietet Material und Ausgangspunkt für die individuelle Förderung von Schülern aller Stufen und ist einem stetigen Wandel unterworfen: mit dem steigenden Druck, dem sich Schulen ausgesetzt fühlen, wenn es um Digitalisierung geht, steigt auch der Ruf nach Möglichkeiten, den Schülern einen Teil der Verantwortung für ihren Lernprozess selbst in die Hand zu geben und die Vielzahl der Accounts und Zugänge zu konzentrieren. Wir arbeiten nun gemeinsam mit der Stiftung an Modulen wie bspw. Sprachlernforen und Elementen für Medienkunde sowie einem Pool an didaktischem Filmmaterial, die sich in den Prozess der einzelnen Stufen integrieren lassen und gewinnbringend für die dort verortete Entwicklungsarbeit sind.

 

Weiter zu ...

Medien im Alltag

Schnellzugriff