Aktuell > Kunstsymposium 2019

3. Internationales Kunstsymposium am Schloss Gaienhofen

Die Evangelische Schule Schloss Gaienhofen ist vom 12. bis 21. Juli 2019 zum dritten Mal Gastgeber für ein internationales Kunstsymposium. Wir freuen uns auf die Kooperation Schüler – Künstler – Region und die Präsentation der Kunstwerke auf dem Schulcampus bei der Finissage am 21. Juli. 

Seien Sie dabei, wenn wir mit unserem Gaienhofener „Kunst-Biotop“ einen kreativen Beitrag zu einer lebendigen „kulturellen Umwelt“ im Land sorgen – für die Ausbildung einer „KunstLandSchafft“!

Kommen Sie vorbei, lassen Sie sich inspirieren!

Alle Kunstbegeisterten sind herzlich eingeladen, an den Aktionstagen nachmittags ab 14 Uhr die Ateliers zu besuchen, um den Künstlern live über die Schultern schauen. 

Grundschulklassen und Klassen anderer Schulen sind herzlich eingeladen!

Kommen Sie mit Ihrer Schulklasse vorbei und erleben Sie die Künstler live! Hierfür bitten wir allerdings dringend um Voranmeldung unter info@schloss-gaienhofen.de. 

Große Finissage am 21. Juli – für Kunstbegeisterte und Familien

Das Kunstsymposium mündet in eine große Finissage am 21. Juli ab 11:00 Uhr. Künstler und Schüler präsentieren in und um das Schloss herum die in diesen Tagen entstandenen Kunstwerke. Bei lockerer Atmosphäre und musikalischer Untermalung durch die Band „OneTime“ kommen alle Kunstbegeisterten mit den Künstlern in Kontakt und der Elternbeirat sorgt für Speis und Trank. Natürlich gibt es auch die Möglichkeit, die Kunstwerke käuflich zu erwerben. 

 

Wir danken unseren freundlichen Unterstützern:

Werner und Erika Messmer Stiftung 

Ohne das kulturelle Engagement der Werner und Erika Messmer Stiftung wäre das Kunstsymposium 2019 nicht möglich gewesen. Wir sind sehr dankbar, dass die gemeinnützige Stiftung unseren Event unterstützt.

 

Randegger Ottilien-Quelle GmbH 

Aus der Regio für die Regio – Wir freuen uns sehr über die Unterstützung der Randegger Ottilien-Quelle GmbH, ein traditionsreiches Familienunternehmen in 4. Generation aus dem Herzen des Hegau. Die von Vulkanbergen geprägte Landschaft bietet ideale Voraussetzungen für Natürliches Mineralwasser. Als verlässlicher Lieferant versorgt Randegger die Schule seit Jahren mit Erfrischungsgetränken.

 

 

Pizza Tassone 

Wir danken der Firma Tassone für die Unterstützung.

 

Galerie Vayhinger 

Die Singener Kunstgaleristen Helena und Werner Vayhinger sind für unser Kunstsymposium ein wertvoller Partner.

 

... weiter zu allerlei Möglichem:

... Die Künstler

... Die Symposien 2014 und 2016

... Unterstützen Sie uns!

Bildergalerie - zum Anklicken

Schnellzugriff