Aktuell > Herzliche Einladung zu...

Herzliche Einladung zu ...

REQUIEM op. 48   Gabriel Fauré

GLORIA Karl Jenkins             

NIMROD (op. 36) Enigma-Variationen No. 9    Edward Elgar                                                                

Vokalensemble Gaienhofen e.V.

Kantorei der Evangelischen Schule Schloss Gaienhofen 

Männerchor Singen e.V.

Südwestdeutsche Philharmonie Konstanz  

Julia Küsswetter / Sopran

Armin Kolarczyk / Bariton

Dirigent: Siegfried Schmidgall

Samstag, 9. November 2019 um 19 Uhr 

Kirche St. Meinrad Radolfzell

Sonntag, 10. November 2019 um 19 Uhr 

Liebfrauenkirche Singen 

Karten zu 29 € / 22 € / 24 € / 17 €   ermäßigt für Schüler und Studenten m. Ausweis 

Vorverkauf ab 15. September 2019

Kultur- und Gästebüro Gaienhofen; Im Kohlgarten 1 

Christliche Buchhandlung Jona; Radolfzell; Seestrasse 48 

Buchhandlung am Obertor; Radolfzell; Obertorstraße 7

Buchhandlung Greuter; Radolfzell; Schützenstraße 11 

Buchhandlung Lesefutter; Singen; Hadwigstraße 4

Bücherstube Rielasingen; Rielasingen; Niedergasse 6 

telefonische Kartenreservierung zur Abholung an der Abendkasse nicht möglich

Karten zu 29 €

Abendkasse: 1 Stunde vor Konzertbeginn

Detailinfos unter: www.vokalensemble-gaienhofen.de

 

Elternworkshop

14. November 2019

"Hungern war gestern"

Referentin: Kera Rachel Deiss (choosenow) 

Kera ist ehemalige Teilnehmerin von Germany’s Next Topmodel, war lange Zeit als internationales Topmodel tätig und litt an Essstörungen.

„Promis, Models und Influencer leben auf Social-Media das ‚perfekte‘ Leben vor, in dem sich alles nur um Schönheit, schnellen Ruhm und Reichtum dreht. Wer sich dort zu vergleichen beginnt, kann eigentlich nur verlieren. Selbstzweifel bis hin zur Selbstverachtung oder gar Essstörungen sind nur einige der gravierenden Konsequenzen, die entstehen, wenn Oberflächlichkeiten wichtiger als menschliche Werte werden. Aufgrund ihrer Erfahrungen des heutigen sozialen Drucks durch Sendungen wie Germany’s Next Topmodel und Social Media, ermöglichen wir seit mehreren Jahren erfolgreiche Aufklärungsarbeit für Jugendliche und Erwachsene.“ Kera u. Robert Deiss

Weitere Infos: https://choosenow.de/index.php/ueber-uns/wer-wir-sind/

 

Impulsvortrag „Medienwelten Jugendlicher"

04. März 2020

19-21 Uhr 

Dieser Vortrag ist modular aufgebaut und orientiert sich an mehreren Leitthemen, wie z. B. Computerspiele, riskante Nutzung oder Daten im Netz. Die Informationsveranstaltung für Eltern soll die Gesamtproblematik und entsprechende Lösungsansätze aufzeigen.

Referentin: Frau Alberti, Polizeipräsidium Konstanz

(Am 9. Und 10. März findet dann in Klassenstufe 6 die Medienprävention ebenfalls durch Referenten der Polizei - Herr Keller und Frau Alberti - statt. Dauer: jeweils 3 Unterrichtsstunden pro Klasse.)

 

Elternworkshop: „Wie umarme ich einen Kaktus?“  

Ein Kurs für Eltern von 10-12jährigen in Kooperation mit dem Bildungswerk Singen

17., 24., 31. März

19.30 – 22 Uhr 

Referentin: Frau Beume

Gebühr: Euro 45,- für ein Elternteil, Euro 69,- für Paare

Pubertät ist keine ansteckende Krankheit - auch wenns für alle Beteiligten manchmal aufregend wird. Ein kleiner Leitfaden durch unübersichtliches Gelände.
1. Thema: Das Teenagergehirn ist eine Baustelle und das Zimmer meistens auch. Neue Erkenntnisse der Gehirnphysiologie und Entwicklungspsychologie
2. Thema: Wenn´s im Körper anfängt zu kribbeln. Wenn der Körper sich verändert und Gefühle plötzlich neu und fremd werden
3. Thema: Auch Igel brauchen Liebe. Hinter jeder Wut steckt eine Angst
4. Thema: Expeditionsführer in ein unbekanntes Land. Loslassen und Haltgeben als Aufgabe der Eltern

Schnellzugriff