Aktuell > Die SV informiert

Send a Rose

Auch der Valentinstag darf natürlich an unserer Schule nicht fehlen. Deshalb können die Schüler/innen vom 3. - 5. Februar in den beiden großen Pausen vor dem AD-Saal Karten für Rosen kaufen. Diese werden dann am Valentinstag in den Klassen verteilt. Dieses Jahr gibt es drei verschiedene Farben mit drei verschiedenen Bedeutungen: rot steht für Liebe, rosa für heimliche Liebe und orange für Freundschaft.

Mottotage 2020

Fasnachtszeit heißt auch Mottotage-Zeit. Jeweils in der 1. großen Pause beim Steinkreis wird die diesjährige Jury die Kostüme begutachten. In der 2. großen Pause wird dann die Siegerehrung stattfinden. Wie auch letztes Jahr wird es einen Lehrerpreis geben. Wir freuen uns schon auf drei bunte Tage auf dem Schulhof und würden uns auf ein zahlreiches Mitmachen freuen.

Einladung zur Unterstufenfastnachtsparty

Liebe Unterstufenschüler,

wie alle Jahre wieder um diese Zeit steht die Fasnacht an. Passend dazu haben wir Unterstufensprecherinnen beschlossen, eine Fasnachtsparty für euch zu organisieren. Diese findet am 07. Februar von 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr statt.

Das Motto ist "Zeitreise" – und eine Verkleidung ist selbstverständlich Pflicht! Die beste Verkleidung bekommt sogar eine Auszeichnung, also lohnt es sich wirklich! Wichtig ist dabei nur, dass ihr euch auch passend zum Thema verkleidet. Wir werden lustige Sachen wie einen Verkleidungswettbewerb oder Schokoküsse-Wettessen machen. Außerdem sorgen wir für Snacks und Getränke, sodass ihr nur einen eigenen Becher und gute Laune mitbringen müsst

Damit wir eine ungefähre Vorstellung davon haben, wie viel Essen und Getränke wir brauchen, bitten wir euch, euch in die Listen einzutragen, die in euren Klassenzimmern aushängen. Das ist also keine feste Anmeldung, sondern soll uns nur eine ungefähre Vorstellung davon geben, wer alles vor hat zu kommen. Um das Ganze auch finanzieren zu können, kostet der Eintritt für die passend zum Thema verkleideten Gäste 2,50€ und – Achtung – für die nicht passend verkleideten Gäste 4€. Stattfinden wird die Party im alten Schülercafé – das ist der Raum unter den Musiksälen (M002).

Hier nochmal eine kleine Zusammenfassung:

·       Wann: Freitag, 07. Februar von 17:00 -20:00 Uhr

·       Wo: M002 (altes Schülercafé unter den Musiksälen)

·       Verkleidung: Zeitreise (Pflicht!)

·       Eintritt: 2,50€ bzw. 4€

·       Mitbringen: Trinkbecher

Wir freuen uns sehr auf jeden, der kommt!

Eure Unterstufensprecherinnen Emma Eiglsperger und Sophia Frey

Lebendiger Adventskalender

Schon im Advent ist die Vorfreude auf Weihnachten groß, vor allem bei den jüngeren Schülern. Und um diese Zeit noch schöner zu gestalten, durften wir Klassensprecher dieses Jahr ein ganz besonderes Projekt für die Unterstufenschu?ler planen. Der lebendige Adventskalender. Er ging vom 2. bis zum 17. Dezember. Dabei hat eine Klasse etwas für eine andere vorbereitet und dafür etwas von einer anderen Klasse zurückbekommen.
Die Klassen haben für einander Tee und Plätzchen gemacht und diese dann gemeinsam in der Schule gegessen und getrunken. Der Unterstufe hat dieses Projekt sehr gut gefallen und auch wir Klassensprecher hatten sehr viel Spaß bei der Vorbereitung. Ida Martin (9r)

Das große Backen

Am Montag, den 9. Dezember 2019, trafen sich die künstlerisch begabtesten Kinder der Klassen 5,6 und 7, um jeder für sich das genialste und großartigste Lebkuchenhaus zu basteln, das die Schule je gesehen hat. Mit bunten Gummibärchen, Smarties, Zuckerguss, Keksen und viel Fantasie erschufen die Kinder am Nachmittag köstlich aussehende Kreationen. Über 50 Kinder arbeiteten gleichzeitig in den Räumen des Campusgebäudes mit Unterstützung von Frau Recht, Frau Nolte, Frau Feder, Herr Pfaff Jr., Herr Bauer und der SV. Besonderer Dank gilt der Unterstufensprecherin Emma Eiglsperger, die alles organisiert und geplant hatte.

Die Stimmung war fantastisch und sehr entspannt. Wie sollte es auch sonst sein, wenn man bei Weihnachtsmusik, Keksen und Tee mit seinen Freunden zusammen fröhlich bunte, leckere, Lebkuchenhäuser basteln kann. Auch wenn die eine oder andere Lebkuchenwand zu Bruch ging, waren die Helfer und Mitarbeiter der SV sofort zur Stelle und sorgten mit frischem Zuckerguss dafür, dass alles schnell wieder gekittet wurde. Ohne große Zwischenfälle und mit ganz viel Spaß, Freude und Fantasie war das ein wunderbares Event, nach dem jetzt auch das letzte der über 50 Kinder in Adventsstimmung versetzt wurde. Weihnachten kann kommen! (Lisa Feder)

 

 

 

Schnellzugriff