Schloss Gaienhofen

Achtung, Auto!

Verkehrstraining mit dem ADAC

"Achtung, Auto!" hieß es in der dritten Schulwoche für die 100 Fünftklässler der Evangelischen Schule Schloss Gaienhofen. Das bewährte Programm mit dem erfahrenen ADAC-Trainer Uwe Haushalter macht den jungen Menschen großen Spaß, wenn sie praktisch erarbeiten, wie lange ein Auto braucht, bis es es mit einer Vollbremsung zum Stehen kommt. „Für die meisten von euch wäre das heute nicht gut ausgegangen, ihr wärt vom Auto erfasst und schwer verletzt worden“, fasst Uwe Haushalter die ersten Schätzungen der Kinder zusammen, die den Anhalteweg eines Autos abstecken sollten. Aber auch Erwachsene unterschätzen als Autofahrer immer wieder, wie lange es braucht um ein Auto zum Stehen zu bringen... Der ADAC-Workshop leistet eine wertvollen Beitrag zu der Umstellung, die die jungen Menschen bewältigen müssen, wenn sie auf eine weiterführende Schule gehen und mit einem längeren Anfahrtsweg vielleicht ungewohnte Verkehrssituationen bewältigen müssen.


Schnellzugriff